Häutung einer Wanze

  • Hallo, gestern konnte ich im Garten einer Häutung zusehen.

    Zuerst dachte ich, es sei wieder mal eine bunte Spinne.

    Doch was war das? Mit Beinchen oben und unten so rosa? Ich gehe dichter ran:

    Rosa Bein, Augen, Wanze?

    Flügel sind schon heraus.



    Sie schaukelt, bewegt sich energisch.


    Findet Halt am Salbeiblatt mit ihren Vorderfüßen.

    Ein Zaungast.

    Und weiter geht's.


    Geschafft. Was ist das wohl für ein rosa Anhängsel?

    Oben die Hülle unten die Wanze mit rosa Anhängsel.

    Mit "Rückenschmerzen" zurück ins Haus, es wird eine kalte Nacht werden. Heute Morgen war von all dem keine Spur mehr zu finden.


    Liebe Grüße aus dem Zschopautal Beate

  • Tolle Beobachtung! Ich habe kürzlich ja auch eine Wanzenhäutung beobachten dürfen. Allerdings kam ich erst dazu, als sie schon die Hälfte hinter sich hatte.

    Hast Du eine Ahnung, welche Art es hätte sein können?

    Bei "meiner" Wanze, einer Lederwanze, war ein Aufpasser dabei. Könnte Dein "Zaungast" nicht auch eine Wanze gewesen sein, die ihrer Kollegin in dieser hilflosen Situation sozusagen Flankenschutz gegeben hat?


    Viele Grüße

    Addi

    Ein glänzender Stein am Wegrand. So klein – und doch so schön.
    Ich hob ihn auf. Er war so schön!
    Ich legte ihn wieder zurück und ging weiter.


    (Calvin O. John, Ute-Navajo)

  • Vielen Dank, Beate, nun habe ich noch eine neue Wanze "kennengelernt".

    Mit dem Namen konnte ich weiterschauen und ich habe den Eindruck, dass der Zaungast eine Larve der gleichen Art ist.

    Schau mal hier.

    Die Perspektive kann natürlich täuschen und es ist eine Blattlaus. Die kleinen Flügelansätze und der Hinterkörper sind nicht einzuschätzen.

    Immer wieder spannend, Dein Garten!


    Viele Grüße

    Addi

    Ein glänzender Stein am Wegrand. So klein – und doch so schön.
    Ich hob ihn auf. Er war so schön!
    Ich legte ihn wieder zurück und ging weiter.


    (Calvin O. John, Ute-Navajo)

  • Wahrscheinlich werden wir es nicht auflösen können...


    Viele Grüße

    Addi

    Ein glänzender Stein am Wegrand. So klein – und doch so schön.
    Ich hob ihn auf. Er war so schön!
    Ich legte ihn wieder zurück und ging weiter.


    (Calvin O. John, Ute-Navajo)

  • Dass mit der Birkenwanze könnte tatsächlich hinhauen...

    Freunde haben mir kürzlich erzählt, dass sie in diesem Jahr sehr viele von ihnen auf der Birke direkt vor (und im) Haus hatten. Auf der Terrasse konnten sie kaum sitzen, da sie auch auf den Tischen in großer Anzahl lagen und vor allem sollen sie sehr stinken... (wenn sie sich angegriffen fühlen).


    Viele Grüße

    Addi

    Ein glänzender Stein am Wegrand. So klein – und doch so schön.
    Ich hob ihn auf. Er war so schön!
    Ich legte ihn wieder zurück und ging weiter.


    (Calvin O. John, Ute-Navajo)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!