Wolfslosung?

  • Guten Tag,

    kürzlich habe ich im Venner Moor bei Münster diese Losung gefunden. Eigentlich machte ich nur Aufnahmen aufgrund der Totengräber mit den Schmarotzermilben, doch nun fragte ich mich, von welchem Tier überhaupt dieser Kot stammen könnte. Auffällig sind die vielen Haare, die auf ein Raubtier schließen lassen. Z.T. sind an den Haarspitzen dabei kleine Gabelungen zu erkennen, die, wie ich gelesen habe, charakteristisch für Wildschweine sind. Tatsächlich gibt es im Venner Moor viele Wildschweine. Nun habe ich mich gefragt, welches Tier diese durchaus auch nicht sehr kleinen Exkremente hinterlassen haben könnte. Aufgrund der Größe des Kots sowie in Anbetracht dessen, dass das Tier scheinbar ein Wildschwein gerissen hat, muss es sich um einen größeren Räuber handeln, auch wenn das Schwein natürlich kein ausgewachsenes Tier gewesen sein muss. Nach einem Vergleich sämtlicher Raubtierkot-Bilder kam ich zu dem Schluss, dass es von einem Wolf stammen könnte - auch wenn ich keine Hinweise auf Wölfe im Venner Moor finden konnte. Nun würde ich gern einmal hier die Frage stellen, ob mir jemand sagen kann, ob es tatsächlich Wolfskot ist oder, wenn nicht, von welchem Tier es sonst stammen könnte.


    Mit freundlichen Grüßen

    DennisScreenshot (377)-konvertiert-komprimiert.pdfScreenshot (382)-konvertiert-komprimiert.pdf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!