Gestern gefunden

  • Moin Forumer*innen


    Gestern öffnete ich die Heckklappe des Wagens, Kamera vergessen. Also umgekehrt und den zweiten Anlauf gestartet. Einiges fand ich. Nur zum Texten und zum Bestimmen fehlten mir dann die Lust. Augen zu, wer's nicht sehen möchte.



    Königskerze, angelehnt an die Wohnzimmer-Fensterscheibe (Spiegelung). Hummel und Bienenweide


    1


    Gartengast, nicht selten, doch bei diesem haftet Blütenstaub am Kopf.
    Unterstützung durch Klaas


    Namenfindung bei allen gezeigten Insekten:


    Stenurella melanura / Kleiner Schmalbock Weibchen


    2... 3


    Die zwei hielten sich am Fensterrahmen auf.
    Serica brunna / Rotbrauner Laubkäfer // Lagria hirta / Gemeiner Wollkäfer


    4


    Dieser lädierte Schwimmkäfer 'begrüßte' mich am Startpunkt. Ähnliches erlebte ich schon mal und berichtete davon.
    Agabus bispustulatus


    ... 5 /6


    Ebenfalls schwarz, doch das ist das Einzige was mir dazu einfällt.
    Käfer ist das? kannte ich nicht. #Neu4me
    Mordellidae ...


    7 (6 mm ohne 'Geweih')

    Drilus flavecens / Gelber Schneckenhauskäfer #Neu4me


    8 Noch ein Zufallsfund

    Otiorhynchus ovatus / Erdbeerwurzelrüsselkäfer #Neu4me


    9 Ein Altbekannter zur Begrüßung am Waldrand


    Aphantopus hyperanthus / Schornsteinfeger / Brauner Waldvogel


    10


    Ebenfalls altbekannt, jedoch selten. Fast ein Suchbild. Kleiner Eisvogel groß ausgefallen, fast das Höchstmaß von 52 mm Spannweite. (einfangen um die Weite zu überprüfen wollte ich nicht)
    Limentis camilla


    11


    Und immer wieder solche Käfer.
    Rutpela maculata / Gefleckter Schmalbock


    ... 12


    In einem kleinen Bereich krabbelten an die dreißig solcher Raupen. Im Kleinzustand sah ich sie schon mal und berichtete davon im Forum. Damals wurde gerätselt welche Falter aus den Räupchen würden.
    Inachis io / Tagpfauenauge


    13


    Zu diesem Gebilde enthalte ich mich jeglichen Kommentars.


    14


    Zum Abschluss #Neu4me


    Acleris logiana / Grauer Birkenknopf



    Bewegungslos verharrte der Wickler auf einem Brombeerblatt.
    Soviel mit Sonntagsgrüßen vom
    Hermann
















  • Tolle Sichtungen, Hermann! Und so abwechslungsreich! Eine Spinne, die ihren Nachwuchs auf dem Rücken trägt, habe ich noch nie im Freien selber erlebt!


    Viele Grüße
    Addi

  • Von oben nach unten und da, wo vorhanden, von links nach rechts:


    # Stenurella melanura, Weibchen
    # Serica brunna
    # Lagria hirta
    # Agabus bipustulatus
    # Mordellidae
    # Mordellidae
    # Drilus flavescens
    # Otiorhynchus ovatus
    # Aphantopus hyperanthus
    # nicht gut zu erkennen, aber ich vermute eine der beiden Neptis-Arten
    # Inachis io
    # Inachis io
    # nicht meine Baustelle
    # nicht meine Baustelle


    Liebe Grüße
    Klaas

  • Addi,
    der Hermann ist erfreut über deinen Kommentar zu meinem Beitrag.


    Du interessierst dich für Ameisen. Zwei meiner Fotos aus diesen Tagen kann ich Dir zusätzlich zu meinem Beitrag auch noch zeigen.


    ....


    a) unter dem Blatt eines Holunderstrauches bei mir im Garten / b) in der Nähe des A-Baues den ich vor Wochen in einem Beitrag zeigte.


    Außerdem: In diesem Jahr finde ich soviel Ameisennester wie noch nie in meinem Rasen.


    Man liest voneinander.
    Gruß vom Hermann

    Noch ein Außerdem: In der Stirnleiste lese ich, der 600ste Beitrag von mir.

  • Gratulation zu Deinem 600. Beitrag, Hermann! Und ganz lieben Dank, dass Du so schöne Ameisenfotos gemacht hast! Auf dem linken Bild schaut mindestens eine kritisch und wachsam! :)
    Und auf dem rechten Bild sitzt sogar eine auf Deinem Daumen, aber anscheinend in friedlicher Absicht!
    Vielen Dank! Tolle Fotos!


    Viele Grüße
    Addi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!