Sonntagsspaziergang um die Derneburger Teiche

  • Liebe Naturfreundinnen und -freunde,


    am vergangenen Sonntag sind wir bei schönstem Frühlingswetter rund um die Derneburger Teiche spazieren gegangen. Die Teiche liegen - wie der Name schon sagt - in der Nähe der Stadt Derneburg im Vorharzer Land (NDS) und sind seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel. Insbesondere viele Wasservögel kann man dort beobachten oder fotografieren und auch die Flora hält rings um die Teiche ein paar Überraschungen bereit.


    Inmitten der Teichlandschaft stehen auch noch einige zum Teil alte, aber noch bewohnte Häuser, die auch schöne Fotomotive abgeben:








    An den Teichen kann man auch eine große Population von Kormoranen und viele andere Vögel beobachten.







    Auch im und rings um das Wasser finden sich so einige Motive:









    Bisher hatten wir, wenn überhaupt, immer nur einzelne Exemplar der "Gewöhnlichen Pestwurz" (Petasites hybridus) gefunden, hier an den Teichen stehen sie massenhaft:










    Soweit unser ergiebiger Spaziergang,
    liebe Grüße,
    Heike und Meinhard

    Die Menschheit gehört zur verrücktesten Spezies.
    Sie verehrt einen unsichtbaren Gott und zerstört die sichtbare Natur.
    Im Unbewussten darüber, dass diese Natur, die sie zerstören, der Gott ist, den sie verehren.


    -Hubert Reeves-

  • Lieber Meinhard,
    da hast du aber schöne Bilder mitgebracht! Das erste Foto von der Pestwurz ist wunderschön! Kann es sein, dass ihr dort schon mal wart? Das Foto "HDRtest3" kommt mir so bekannt vor.
    Die Gelbsterne sind Wald-Gelbsterne (Gagea lutea) mit "Kapuzen" an der Blattspitze. Und diese herrlichen Lerchensporne, was für eine Pracht. Wunderbar getroffen sind auch die Nilgänse, so schön von dicht.

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Lieber Meinhard,


    ich konnte Euern Spaziergang soeben richtig genießen! Sehr schöne Frühlingsbilder hast Du da geschossen! Diese alten Häuser sehen echt romantisch in der Landschaft aus. Die Lerchensporne am Wasser gefallen mir diesmal am Besten - aber auch die Vögel und die anderen Blumen... :alright:


    Liebe Grüße Heidi.

  • Liebe[r] Sabine, Sigurd, wannabee, Dirk und Heidi,


    herzlichen Dank für eure freundlichen Kommentare und Anmerkungen, die uns sehr gefreut haben!


    Sabine:
    Also dein Gedächtnis ist schon phänomenal! :eek: Ja, wir waren schon sehr oft an den Teichen und das Haus auf dem von dir erwähnten Foto haben wir schon mehrmals abgelichtet, weil es uns - zusammen mit der Umgebung - so gut gefällt.


    @Dirk:
    Das mit dem Mai behalten wir mal im Hinterkopf: das ist bestimmt interessant, zu der Zeit nochmal ein Foto zu schießen, vielleicht auch im Herbst und im Winter.


    Vielen Dank,
    liebe Grüße,
    Heike und Meinhard

    Die Menschheit gehört zur verrücktesten Spezies.
    Sie verehrt einen unsichtbaren Gott und zerstört die sichtbare Natur.
    Im Unbewussten darüber, dass diese Natur, die sie zerstören, der Gott ist, den sie verehren.


    -Hubert Reeves-

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!