Ein kleines Rätsel

  • Hallo zusammen


    Ich habe ein wenig im Archiv gestöbert und geguckt was ich denn als Rätselbild verwenden könnte.
    Nach langem suchen fand ich dann auch eines, wo ich doch hoffe das es weder zu leicht noch zu schwer ist ;)


    Hier ist es :


    Ein paar wichtige Zusatzinfos :


    Dieses gesuchte Objekt wurde unter dem Mikroskop mit Wasser Mikroskopiert und Fotografiert.
    Um das Rätsel nicht zu leicht zu machen gebe ich nicht an wann das Objekt gefunden wurde, auch nicht in den Bildeigenschaften ;)
    Ich kann aber soviel sagen es ist ein Bild aus diesem Jahr.
    Das eigentliche Rätsel ist nicht das Objekt selbst was auf dem Bild zu sehen ist, sondern das zu dem es gehört.
    Gesucht ist hier nur ein Gattungsname.


    P.s:
    Fragen sind nicht nur erlaubt sondern erwünscht.
    Ansonsten ein frohes raten ;)


    VG : Thorben

  • Boa, Thorben,
    was für ein Rätsel! Ich kann mir momentan noch gar nicht vorstellen, dass man hier überhaupt bis zur Gattung vordringen kann. Ist es etwas Pflanzliches?

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Hallo Sabine


    Quote


    was für ein Rätsel! Ich kann mir momentan noch gar nicht vorstellen, dass man hier überhaupt bis zur Gattung vordringen kann. Ist es etwas Pflanzliches?


    Klar kann man bis zur Gattung kommen, dafür Sorge ich schon bzw. gebe Hinweise, wenn keine Fragen kommen.
    Zu deiner Frage es ist etwas Pflanzliches :)


    Ein kleiner Hinweis, dass Objekt auf dem Bild ist ca. 2mm groß.



    VG : Thorben

  • Ein unglaubliches Rätsel, lieber Thorben! Was mag wohl in der normalen Realität so aussehen? Ich bin mächtig gespannt.
    Um Werners Idee zu variieren, frage ich: Ist das Pollen auf einem Griffel?


    Lieber Werner, ich hoffe, du nimmst mir meinen Klau nicht übel? Mir selbst ist nur "Huf von unten von einem masernkranken Tier" eingefallen...

    Herzliche Grüße Rosmarie


    "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)

    Edited once, last by Rosmarie ().

  • Hallo Thorben,
    eine ganz verwegene Idee: die Klebtentakeln von einer Drosera-Art, die noch vor dem Längenwachstum stehen? Bestimmt falsch...

    Liebe Grüße Sabine


    Ich verstehe nicht, dass wir unseren wunderbaren Planeten umbringen,

    aber zum unwirtlichen Mars fliegen wollen.

    Franz Viehböck (*1960, bisher einziger Weltraumfahrer Österreichs)

  • Keinen Ahnung, was DAS sein soll. Fruchtknoten von??? oder Teil einer Blüte, oder Keimling einer Pflanze????
    Mennooo Thorben, DAS ist aber schwer, doch sicherlich nicht für den, der das Ding fotografiert hat, stimmts?

    Liebe Grüße von Reinhilde


    Laß deine Augen offen sein,
    geschlossen deinen Mund
    und wandle still, so werden dir
    geheime Dinge kund.
    H. Löns

  • Quote


    Lieber Werner, ich hoffe, du nimmst mir meinen Klau nicht übel?


    Nein,liebe Rosmarie keineswegs ,denn ich nehme meine Pollen zurück -die wären ja gleich groß und gleich in der Form .

    Jeder weiss was ,zusammen wissen wir viel und insgesamt wissen wir viel zu wenig !

  • Hallo zusammen


    @ Werner :

    Quote


    Sind das rote Pollen auf einem Staubgefäß ?


    Da kommen wir der Sache schon näher, also das was du auf dem Bild siehst das rote das ist ein Staubbeutel und rechts daneben (die runden kleinen Kreise) sollten eigentlich Pollen sein.


    @ Rosmarie :

    Quote


    Um Werners Idee zu variieren, frage ich: Ist das Pollen auf einem Griffel?


    Das kann ich dir nicht genau sagen, aber das Objekt auf dem Bild ist ein Teilstück von einer Blüte.


    @ Sabine :

    Quote


    eine ganz verwegene Idee: die Klebtentakeln von einer Drosera-Art, die noch vor dem Längenwachstum stehen? Bestimmt falsch...


    Ne das ist es nicht.
    @ Rheinhilde :

    Quote


    Keinen Ahnung, was DAS sein soll. Fruchtknoten von??? oder Teil einer Blüte, oder Keimling einer Pflanze????


    Damit kommen wir der Sache schon näher.

    Quote


    Hallo Thorben, da kommt mir eben noch eine Idee, könnte es der Teil einer Wasserlinsenbüte sein?


    Keine Wasserpflanze.
    Also wir sind jetzt schon so weit das es eine Blüte ist und jetzt gebe ich noch einen Tipp und das ist auch für heute der letzte Tipp.
    Die gesuchte Gattung ist verholzt.
    Ich melde mich heute Abend spätestens morgen früh wieder.


    VG : Thorben

  • Hallo zusammen


    Ein letzter Tipp von mir bevor sich der Thread Tod läuft.
    Es wird hier die Gattung von einem Baum gesucht.
    Das dürfte jetzt aber wirklich an Tipps reichen.


    Zusammengefasst das wichtigste :
    - Gesucht wird ein Baum
    - Mit roten Staubbeuteln
    - Die Staubbeutel sind ca. 2mm groß. Das auf dem Foto gemessene Stück war 1,975mm groß.


    VG : Thorben

  • Danke, lieber Thorben, du fasst das bisher Bekannte toll zusammen! Die Staubbeutel sind mit ca. 2mm ja ziemlich groß und durch die rote Farbe müssten sie auch auffällig sein... Ich bin mächtig gespannt! :alright:


    Ich stochere einfach mal im Nebel: Ist es eine Blutpflaume (Kirschpflaume - Prunus cerasifera)?

    Herzliche Grüße Rosmarie


    "Sollte man nicht überhaupt begeistert sein über die Welt, in der man lebt?" (Ausspruch von Kasimir hier im Naturforum)

    Edited once, last by Rosmarie ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!