Warum betreiben wir das Forum in Zukunft in der Form?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da immer wieder die Fragen auf kommen, warum machen wir das Forum in Zukunft so und nicht anders, hier mal einige kleine technische Dinge dazu, welche für uns wichtig waren.

    • Bei der Übernahme des Forums, hatten wir schon eine Datenmenge von ~9GB. Klar, das diese Datenmenge in den nächsten Jahren steigen wird.
    • Das nächste Problem war, ein Provider finden, der auch genug Speicherplatz für die Zukunft für uns hat und wo wir auch erweitern können.
    • Nicht jeder günstige Provider für 2€ kommt für uns in betracht. Im mikroksopie-forum.at haben wir diese Erfahrung machen dürfen, das der damalige Provider uns vor die Tür gesetzt hat.
    • Ab einer bestimmten Größe, muss man auch über einen eigenen Server nachdenken, welches erhebliche Kosten verursacht.
    • Eine Software musste her, welche Zukunftsorientiert ist. Ich bin ein Freund von Open Source, habe aber schlechte Erfahrung im Bereich Open Source Foren gemacht.
    • Die Software sollte auch für die neusten Technologien gedacht sein wie Smartphones, Tablets und Co. Viele sind heute nur noch so im Internet unterwegs.
    • Foren sind nicht mehr das, was sie noch vor 10 Jahren waren. Gerade im Gegenteil, Foren gibt es immer weniger. Darum auch hier, die Zukunft war wichtig.
    • Ein Backup von ~9GB muss gesichert sein.
    • Durch eine Kostenpflichtige Software, hat man einen wesentlichen besseren Support des Herstellers. Bei Open Source hat man diesen nicht gesichert und zu 100%.
    • Anpassungen gegenüber des alten Foren mussten vorgenommen werden, damit in Zukunft weiterhin jeder seine Bilder hosten kann ohne bezahlen zu müssen.
    • Die Software (plus Plugins, Template usw.) kostete in der Anschaffung ca. 300€ plus zukünftige Updates, welche aber nicht so teuer sind, da es sich um Update Versionen handelt.
    • Der Webspace kostete im Jahr ca. 120€
    • Das Administrieren, warten, testen usw. kostet ernorme Zeit. Das war mit der alten MyBB Software nicht ohne viel Zeit möglich
    • Ein neues Team musste her, welches sich auch die Technische Seite an nimmt und wo auch Leihen mit umgehen können. MyBB war auch hier nicht geeignet.
    • Eine Übernahme der alten Daten aus MyBB in kurzer Zeit
    Das sind nur einige Punkte, die in Telefonaten, Mails oder Whatsapp passiert sind. Und das in den letzten 5 Monaten. In der Zeit haben wir getestet was das Zeug hällt. @Sabine Flechtmann und @Meinhard Siegmundt haben sich da sehr gut eingelebt, was die Software angeht. Gerade Sabine ist da richtig Fit in der zwischen Zeit und Ackert, was das Zeug hällt. @Franz Ganster und ich haben das Mikroksopie Forum aufgebaut und arbeiten seit über 2 Jahren mit der Software. Fehler die wir dort gemacht haben, konnten hier verhindert werden. Auch unsere Erfahrungen in dem Bereich, sind dem Forum zur Hilfe gekommen.

    Warum gibt es jetzt so viele Rubriken oder Bereiche?
    Klar ist, das ein Forum nicht mehr das ist, was es vor 10 Jahren war. In unserem Lexikon, können nicht nur Begriffe oder Bücher hinein gestellt werden. Wie Sabine gezeigt hat, auch einfach Dinge zum Bestimmen.
    So muss man nicht lange im Forum suchen oder immer wieder Bereiche anpinnen, sondern man findet es im Lexikon, wo es hin gehört. Dieser Bereich kann erweiter werden.

    Der Blog: da kann jeder seinen eigenen Blog gestallten wie Exkursionen oder Erlebnisse. Dazu ist so ein Blog da. Genau das macht man mit einem Blog. Auch hier, Bereiche können erweiter werden.

    Häufig gestelle Fragen: der Bereich, wo man Technisches nachlesen kann, über das Forum im Allgemeinen.

    Ticketsystem: Ich selber arbeite im IT Bereich seit 25 Jahren. Eines war aber immer wichtig, ein Ticketsystem. Hier können alle Fragen, Vorschläge, Fehler hinein gestellt werden. Wir arbeiten diese ab. In einem Forum (Verschiedene Themen Bereiche) hat so was nichts zu suchen.

    Nur mal ein kleiner Ausritt, was da alles an Zeit, Geld und Know How in der zwischenzeit gekostet hat, bevor man gleich alles kritisiert und immer nur Fehler sucht und damit andere Mitglider mit runter zieht oder diese auch Fehler nachjagen, wo keine sind. Das neue Team musste für die Zukunft entscheidungen treffen, welche wir für richtig halten. Bitte habt aber verständnis, wenn wir nicht alle unsere Schritte offen legen, weil das auch keinen Sinn machen würde. Für jedes Argument, gibt es ein gegen Argument. Nur wir versuchen den Betrieb am laufen zu halten und da sollten unsere Entscheidungen nicht angezweifelt werden.

    Am Ende möchte jeder seine Bilder zeigen und diese Platform geben wir gerne. Nur sollte uns auch erlaubt sein, das wir nicht nur für das Forum arbeiten, sondern auch unserem Hobbys, Familie usw. nachgehen wollen.
    Diese Software ermöglicht uns auch das, da wir hier Zeit einsparen.
    Ciao
    Mike

    1.666 mal gelesen

Kommentare 7

  • HarryR. -

    Mike, da ich selbst ein Forum betreibe kann ich leider nicht alles nachvollziehen.

    • Franz Ganster -

      Und ich finanziere betreibe ernsthaft mehrere Foren und kann das Alles sehr gut nachvollziehen.
      Aber jeder kann natürlich es gerne auch selbst versuchen, etwas umzusetzen, wer soll auch daran hindern ?

    • HarryR. -

      Mike schrieb: Das nächste Problem war, ein Provider finden, der auch genug Speicherplatz für die Zukunft für uns hat und wo wir auch erweitern können.
      Ein Problem so einen Provider zu finden als einen der Gründe anzuführen warum man in Zukunft ein Forum in der Form betreiben will ist schichtweg ein Witz. Ein ziemlich schlechter sogar. Und leider nicht der einzige.

    • Mike Guwak -

      @HarryR.
      Viele Wege führen nach Rom. Und ich behaupte mal, das ich durch meinen Beruf sehr viel Erfahrung habe, was Software, Datensicherung und Programmierung angeht. Ich arbeite für einen der größten Datenbankhersteller der Welt. Darum nehme ich mir auch mal heraus zu behaupten, das nicht jeder alles verstehen muß.

    • HarryR. -

      Hallo Mike,

      ich will dir ja keinsewegs deine Fähigkeiten im IT - Bereich absprechen und schon gar nicht will ich mir anmaßen das ich in dem Bereich alles verstehe. Ich habe nur das Gefühl dass das Forum durch die Technisierung viel an Charme und Wärme verloren hat. Wir haben es hier mit Naturfreunden zu tun und nicht mit lauter IT Experten. Die Mitglieder wollen ihr Forum einfach nur verstehen. Wenn sie das nicht mehr können droht Mitgliederschwund. Weniger ist oft mehr Mike.

    • Reilsheim -

      Vollste Zustimmung zu HarryR's Beitrag !!
      Ich bedanke mich trotzdem für die viele Arbeit, die bisher in dieses Forum hineingesteckt wurde und auch künftig noch hineingesteckt werden wird.
      Allerdings: mir macht das neue, meines Erachtens sehr unübersichtliche und benutzerunfreundliche Forum leider keinen Spaß mehr. Weniger WAR mehr gewesen, wie HarryR. schon schrieb ...
      Gruß Reilsheim

  • Rosmarie -

    Herzlichen Dank, Mike, für diese Infos - und natürlich für die Arbeit!