09.05.2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kommentare 2

  • Sabine Flechtmann -

    Lieber Uwe, nun doch noch ein Kurzkommentar. Ähnlich ging mir das mal auf der Alm. Morgens habe ich beim Frühstück immer im Falterbuch geblättert. Als ich bei den Eulen an Trisateles emortualis vorbeikam, dachte ich, boa, den hätte ich bei den Spannern gesucht und dort nicht gefunden. Der Zufall wollte, dass ich am selben Abend diese Art am Licht hatte.

  • Moosfreund -

    Liebe Sabine,
    habe gerade laut lachen müssen,als ich diesen Artikel las.Warum?
    Weil ich gestern über eine Stunde mit der Bestimmung dieses mir bisher noch nicht bekannten und erstmalig gefundenen Falters verbracht habe.Hätte ich einfacher haben können :)
    Im Lepiforum fand ich später noch deine Fotos eines Weibchens und den Eiern vom 26.Juni 2015.