Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heute gebe ich euch nur einen kleinen Überblick über die vergangenen Tage, denn an Fotos ist weiterhin nicht zu denken. Lediglich eine graue Suppe mit Schnee, Schneeregen und Nieselregen im Wechsel. Ein Blog ohne Fotos macht ihn nicht unbedingt attraktiv, aber ich verspreche euch noch Fotos der bislang beobachteten Arten nachzureichen.

    Die letzten Tage des Urlaubs wurden im Haus vertrödelt, da ich bei dem Mistwetter überhaupt keine Lust hatte einen Fuß vor die Tür zu setzen. So blieb das zeitweilige Beobachten im Garten am Futterhaus der einzige Lichtblick - allerdings nicht wirklich ergiebig, denn in 3 Tagen kamen nur noch Gimpel und Tannenmeise auf die Liste. Der Rest waren alte Bekannte, die sich schon vorher den Bauch vollgeschlagen haben. Einige Allerweltsarten am Futterhaus wollen sich einfach nicht blicken lassen zum Beispiel der Kleiber oder auch ein Haussperling (Spatz) - Fehlanzeige. Daran kann man gut ablesen, dass es unseren gefiederten Nachbarn nicht gut geht. Nicht… [Weiterlesen]
  • Nun ist das "Big Year" gestartet und mit voller Vorfreude wurde dem Jahreswechsel hingefiebert. "Dinner for One" konnte man in diesem Jahr (leider) perfekt nachspielen:
    Da sitzt man zu zweit in einem Raum und besäuft sich mit Freunden, die gar nicht anwesend sind...! :99: Wer hätte gedacht, dass dieses mal Wirklichkeit wird....

    In diesem Sinn: Prosit Neujahr!

    Gespannt ging es zum Jahreswechsel vor die Tür und wir winkten auflagengerecht zu den Nachbarn. Leider gab es wie überall auch schwarze Schafe, die sich noch mit Böllern von sonstwo eingedeckt hatten und fleißig der Pyro freien Lauf ließen. Unverbesserlich - aber auch machtlos dort einzugreifen *kopfschüttel*.

    Denoch war erfreulich früh Schluß und gegen 0:30 Uhr nichts bis gar nichts mehr zu hören. Allerdings hörte man durch sich abwechselnden Nieselregen und Schneegriesel auch nichts anderes.... Die Wetterbedingungen waren einfach zu schlecht um irgendetwas an ziehenden oder rufenden Vögeln zu hören, geschweige denn vor… [Weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    4 Autoren - 193 Artikel (0,1 Artikel pro Tag) - 138 Kommentare